Sicherheitscode entfernen bei ALLEN BB5 Modellen

Dieses Thema im Forum "Nokia Flashen & Entsperren" wurde erstellt von DieArmeSau, 13. Juni 2010.

  1. DieArmeSau

    DieArmeSau original since 2005

    Folgende Modelle werden supportet: *Klick*


    Was benoetigt wird:

    [REGONLY]
    • JAF 1.98.62 => [​IMG]
    • JAF 1.98.64 => [​IMG]
    • Pkey Emulator => [​IMG]
    PW: blue-nokia
    [/REGONLY]
    • Telefon mit geladenen Akku
    • 1 Widerstand (7-10kOhm)

    Vorbereitung:

    1. JAF 1.98.62 laden und installieren
    2. JAF 1.98.64 laden und per copy and paste in C:\Programme\ODEON\JAF schieben.
    3. Pkey Emulator laden und starten => install Virtual PKEY Drivers!
    4. Danach Start selected Application (JAF Main current installed) waehlen. (No Box driver installed Meldung ignorieren)
    JAF wird nun gestartet


    Durchführung:


    1. Telefon ausschalten und Akku entnehmen
    2. Akku betrachten und die zwei Pole minus (-) und BSI ( ) anpeilen.
    3. Widerstand zwischen minus und BSI klemmen und akku ins Telefon einlegen.
    4. Telefon einschalten. Auf dem Display erscheint nun LocalMode oder TestMode
    5. Bei JAF auf den Reiter BB5 wechseln und auf INF klicken. Das Telefon wird nun ausgelesen.
    6. setzt als naechstes unten bei Service Settings den Haken bei Factory Setttings und klickt auf SERVICE rechts
    7. Im nachfolgenden Fenster den ersten Punkt Factory Set Full auswaehlen und auf WRITE klicken.
    Wenn alles so gemacht wie beschrieben wurde, quittiert euch JAF den Erfolg mit folgenden LOG

    Code:
    Init usb communication...
    Setting test mode...
    Setting FULL FACTORY...
    Operation took 0 minutes 6 seconds...
    Done!

    Schlusswort:


    Mit welchen Programm Ihr den Factory Reset vollzieht, ist voellig wurscht. Auch NSS ist dafuer geeigent. Wichtig ist halt das dass Telefon im Test/Localmode ist.


    Und weils so schoen ist hier nochmal die Kurzfassung in 1 Minute und 58 Sekunden

    [YOUTUBE]GoQqq4b-t2c[/YOUTUBE]



     
  2. das is super
    so geht es mit jaf
     
  3. Super Sache, aber man kann doch auch mit JAF das Handy in den LocalMode oder auch TestMode versetzen, warum so umständlich mit diesem Widerstand???

    Gruß: Lets play
     
  4. wolfgang1502

    wolfgang1502 Member

    Wenn man es per USB Kabel macht.

    Bei FBUS Kabel ist der Widerstand auch normalerweise drin
     
  5. DieArmeSau

    DieArmeSau original since 2005


    Wenn JAF das Handy erstmal "hat", zb nach einen Firmwareupdate - dann kann man auch ueber die Software die Modi's wechseln, aber wenn du ein ausgeschaltenes Handy an USB haengst macht JAF ohne den Widerstand garnix!
     
  6. snoopy-1

    snoopy-1 Querdenker

    @DieArmeSau
    Oh, das ist so ein Thema wo ich nicht wirklich belesen bin, wobei hier ja auch noch etwas Praxis sicher auch nicht schaden würde.:)
    Da mich aber in diversen Foren doch immer wieder mal Fragen dazu erreichen, von wegen Sicherheitscode geändert und jetzt vergessen...
    Man kriegt ihn also auf diesen Weg wieder zurückgesetzt, bzw. wenn ich das richtig verstanden habe, ist danach gar keiner mehr vorhanden und man kann ihn dann übers Menü wieder ganz neu vergeben.
    Darf ich entspr. fragende User dann hier her verweisen oder soll ich sie direkt zu dir vermitteln, oder gar lieber auf blue-nokia anstoßen?
    Gruß,

    snoopy-1
     
  7. DieArmeSau

    DieArmeSau original since 2005

    Ja, ich will Du darfst :D Wie du das machst ist doch Brust, gib Ihn bitte nur etwas Intelligenz mit hier auf den Weg :D
     
  8. was für ein widerstand muss es denn sein? hauptsache zwischen 7 und 10k ohm? wattzahl unwichtig?
     
  9. surface

    surface ::...suum cuique...::

    aundw: Das ist egal. Ich hab mir einfach einen Widerstand aus einem alten Paar PC-Speaker entlötet.

    DieArmeSau: Ich hab ewig an JAF unter Win 7 HP 32bit gefummelt, bis es lief.

    Schließlich habe ich es geschafft, indem ich:

    0a. Sämtliche Sicherheitsfeatures (z.B. Firewall) deaktiviert habe
    0b. Alle *.exe auf Kompatibilität WinXP SP2 und Adminrechte gesetzt habe (auch schon bei den Installationen!)
    1. das "Update" auf 1.98.64 weggelassen habe
    2a. die Treiber mit Virtual_PKEY_v2 installiert habe
    2b. Neugestartet habe
    3. Mir OGM_JAF_PKEY_Emulator_v 5 besorgt habe und damit JAF gestartet habe (rechts oben auf "Go")

    Ich hab von der Materie Flashen nicht wirklich Ahnung, aber ich habe das Ziel, den Sicherheitscode zu entfernen, erreicht. Leider sind dabei auch alle Daten verloren gegangen. Die Tatsache, dass das Telefon wieder läuft, lässt mich aber darüber hinwegsehen. ;)

    Gibt es für die Zukunft einen Weg nur den SC zu resetten, ohne das gesamte Telefon in den Auslieferungszustand zu bringen?
     
  10. DieArmeSau

    DieArmeSau original since 2005

    in manchen Faellen kannst du den Sicherheitscode mit User Code Edit auslesen wenn das Geraet im Testmode ist.

    Auslesen + Eingeben = Daten bleiben erhalten.

    Der V3, also einer der ersten Emus, soll auch unter 7 gehen.
     
  11. Hallo,

    wenn ich den Pkey Driver installieren möchte kommt immer ne meldung

    Cannot create file "C:prgram Files\Odeon Jaf \Fastinst.exe" Zugriff verweigert

    und kann JAF Suite nicht starten!
     
  12. DieArmeSau

    DieArmeSau original since 2005

    Als Admin starten...
     
  13. DANKE dir...

    aber jetzt bekomme ich die Fehlermeldung hier "Cant't load WinSCard.dll" wenn ich auf Start klicke.

    Die Datei ist aber im Jaf Ordner enthalten!


    edit: Hab die WinSCard.dll nochmal kopiert und es Ladet...aber öffnet Jaf Suite nicht...es kommt ne ERROR Meldung

    "P-Key dongle not detected. Please insert activated dongle"
     
  14. DieArmeSau

    DieArmeSau original since 2005

    Nutz einfach ein alternativ Betriebssystem oder die JAF Suite 1.98.62 + den OGMv3 Emulator


    Wie oeffne ich JAF ist hier nicht das Thema!
     
  15. ich benutz xp mode ^^

    manchma auch win98

    hab win7 als standart
     
  16. surface

    surface ::...suum cuique...::

    .....::::: Lesen! Eetiquette Lesen! :::::.....

    Regel Nummer 1: Nutzt du einen neuen Kommunikationskanal, beobachte zuerst und erkunde die grundlegenden Verhaltensregeln.

    Ersten wurde ein paar Posts vor dir bereits festgestellt, dass es hier nicht darum geht, wie man JAF öffnet und zweitens hat uns dein Post keine neuen Erkenntnisse gebracht.

    Drittens:

    Stand|art [ʃt…, auch st…], die (!); -, -en <engl.>; zusammengesetztes Substantiv (Kompositum)

    1. die Art eines Verkaufsstandes (Obststand, Gemüsestand, Käsestand, …)
    2. die Art und Weise zu stehen (Handstand, Kopfstand, Schiefstand, …)
    3. die Beschreibung einer (Geistes-)Haltung (Verstand, Anstand, Widerstand, …)
    4. die Kennzeichnung ständiger Gegensatzpaare (Aufstand <-> Zustand, Rückstand <-> Vorstand, Ausstand <-> Einstand, …)
    5. falsche auch ugs. verkürzte Form (südd., österr.) von »Standarte« (Feldzeichen, Fahne)
    6. Wortneubildung aus engl. »Stand« (Stand, stehen) und engl. »Art« (Kunst);
    cave: abweichende Aussprache!

    (http://www.k-faktor.com/standart/)

    Ein Standard ist eine vergleichsweise einheitliche oder vereinheitlichte, weithin anerkannte und meist auch angewandte (oder zumindest angestrebte) Art und Weise, etwas herzustellen oder durchzuführen, die sich gegenüber anderen Arten und Weisen durchgesetzt hat.

    (Wikipedia)

    Vielleicht fällt dir dein Fehler ja von alleine auf?!

    Nutze in Zukunft dein Gehirn und lies dir die "Eetiquette" als Richtlinie für ein gemeinsames digitales Leben durch, bevor du das Internet mit sinnfreien Informationen verstopfst.

    Nichts für Ungut mein Freund, aber so geht's nicht.

    PS: Ich habe gegen Regel Nummer 8 verstoßen, aber dieser Rechtschreibfehler tut mir einfach richtig weh. :)
     
  17. ist auf dieser art auch ein deadflash möglich mit geräten die es nicht bei usb unterstützten?
     
  18. DieArmeSau

    DieArmeSau original since 2005

    bitte was? Hier gehts um Sicherheitscode entfernen so wie es in #1 beschrieben steht und um nix anderes!
     
  19. surface

    surface ::...suum cuique...::

    Ich nochmal.

    Als ich gerade damit beschäftigt war den Productcode meines alten E65 zu ändern, ist mir in der NSS GUI aufgefallen, dass es unter "Phone Info" eine Auswahl für den "Power Mode" gibt. Funktioniert einwandfrei: klicke ich auf "Test" schaltet das Telefon in den Test Mode, klicke ich auf "Local" schaltet es in Local Mode.

    Heißt das, man könnte sich die Fummelei mit dem Widerstand eigentlich ersparen?

    BTW: Kabel ist ein CA-53

    Edit: Das Telefon ist ja in der Regel nicht eingeschaltet. :D Sorry! Hat sich erledigt!

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2010
  20. ich hab alles so gemacht wie vorgeschrieben, aber wenn ich auf INF klicke kommt die Meldung Not Found !!!
    ich hab ein n97
    ---
    habs hinbekommen. aNSCHEINEND HAT DAS KABEL NEN WAckelkontakt
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2010