Schwerwiegende Sicherheitslücke bei ANDROID

Dieses Thema im Forum "News & Stories" wurde erstellt von schoniee, 25. September 2012.

  1. schoniee

    schoniee Super Moderator

    quelle:
    Schwerwiegende Sicherheitslücke auf Samsung Galaxy S3 und anderen Android-Smartphones


    auch bei HTC ONE X Vorhanden
     
  2. Dodger

    Dodger Status:glücklich verliebt

    Wundert mich nicht.... Android hat soviele Schwachstellen und die wenigsten sind Public... Ich hab mich vor kurzem mit ner Studie über Exploits beschäftigt... Echt krass
     
  3. schoniee

    schoniee Super Moderator

    jepp sind wohl alle smartphones mit dem system betroffen, egal welcher hersteller
     
  4. elypsilon

    elypsilon Linux Professional

    Exploits sind schon lange die Top Waffe um Systeme zu penetrieren...dagegen ist nun mal kein Kraut gewachsen....aber die Elite, die es drauf hat, interessiert sich nicht für Privatpersonen...wenn jemand diese Lücken nutzt sind es fast immer Staatsdiener...auch IOS und Symbian sind betroffen...Windows Mobile kommt auch noch dazu...es ist einfach nichts mehr sicher...sich zu 100% zu schützen ist unmöglich...ausser man verzichtet auf Smartphones...
     
  5. Außer man verzichtet auf Smartphones, Festnetztelefone & am besten ganz auf das Internet :) Wer nichts zu verstecken hat, hat nichts zu befürchten oder nicht? ^^ und wenn ein paar Politiker / Beamte in ihren korrupten Machenschaften auffliegen ist das doch mal eine ganz nette Abwechslung...
     
  6. Dodger

    Dodger Status:glücklich verliebt

    Sehen das deine Freunde auch so?? Deine Meinung ist zwar sehr verbreitet, aber nicht unbedingt bei intelligenten Menschen.

    Wer Daten fremder Leute speichert sollte damit auch verantwortungsvoll umgehen. Ich will jetzt auch garnicht drauf eingehen, was viele Leute auf ihren Geräten haben... aber ich bezweifel das es alles nur Daten sind, die jeder im Netz finden will :D
     
  7. Meine Freunde & ich haben unterschiedliche Meinungen und mein Bekanntenkreis erstreckt sich nicht nur durch die Kommilitonen.

    Auf eventuelle Nacktbilder von Merkel kann ich verzichten, Dateien zur Aufdeckung von privaten illegalen Geldkonten oder weiß der Geier schlechtes für die Allgemeinheit sollten ruhig veröffentlicht werden. Und ja, Verantwortung ist hier das Stichwort, bei wem fängt sie an?