akku extern laden

Dieses Thema im Forum "Sonstige Hersteller" wurde erstellt von amaretto_71, 21. Juni 2013.

  1. Hallo habe eine Frage mein Sohn hat das Mobistel Cynus t2
    Das Handy ist mit Ladekabel runter gefallen und dabei ist die Ladebuchse und Plantine
    gebrochen somit kann das Handy nicht mehr geladen werden
    Gibt es eine Möglichkeit den Akku extern über eine Dockingstation oä zu laden ?
    Leider bekommt die Werkstatt in der wir das Handy gegeben haben keine Plantine zum kauf .
    Zum wegwerfen ist es zu schade

    Lg amaretto_71
     
  2. brandiber

    brandiber Emeritiert

    Sicherlich möglich, wenn auch umständlich. Macht man nicht lange, wenn man die Frequenz in der man Smartphones laden muss bedenkt. Zudem das ständige Konfigurieren der Systemzeit. Ich kenne das Gerät leider nicht. Wieviel Volt sind denn auf dem Akku angegeben? Wie wird das Gerät i.d.R. geladen? Über einen Micro USB Port oder ein spezielles Netzteil? Ggf. kann man ja entsprechende Kontakte wieder auf der Hauptplatine anlöten? Der Umfang des schadens muss im Einzelfall beurteilt werden. Ist eine Bastlerei, die kein Service macht, weil es den Kunden u.U. mehr kostet als ein Neugerät.
     
  3. wolfgang1502

    wolfgang1502 Member

    Guck bei Conrad und Co, dort gibt es Universal Ladegeräte wo den Handyakku extern Aufladen kannst
     
  4. zweilinkehände

    zweilinkehände Reparaturen/alle Modelle

    Ich habe wenig Erfahrungen mit dem Hersteller, aber bei einem solchen Dual Sim SMartphone, lohnt es sich vllt.
    auch einwenig Arbeit zu investieren und zu versuchen, die Ladebuchse wieder in Funktion zu bekommen, nicht alles
    was von der Garantie abgelehnt wird, oder wo jemand sagt "Platinenschaden" ist dann gleich ein Fall
    für die Tonne.
     
  5. Also wir haben das Handy in eine Werkstatt gebracht denn es ist ja eigenverschulden da das Gerät am Ladekabel hing und dann runtergefallen ist
    dabei ist die Ladebuchse kaputt gegangen und hat die Plantine gebrochen wie auch immer das aussieht (Wurde am Telefon gesagt ) ein anlöten ist nicht mehr möglich und eine Platine bekommen die leider nicht und anderweitig gibt es keine Möglichkeit das Handy zu laden außer eben extern

    Lg: amaretto_71
     
  6. Dodger

    Dodger Status:glücklich verliebt

    Evtl. kannst mal nen Foto der Platine machen, das man sich das hier anschauen kann?

    Extern laden is natürlich auf Dauer kaum ne Lösung... wenn die Platine nen Hau weg hat lohnt evtl. selbst der externe Lader dann nicht mehr... soviel is das Gerät ja auch nicht wert.
     
  7. brandiber

    brandiber Emeritiert

  8. Hallo, ich habe das gleiche Problem mit dem Mobistel Cynus T2. Amaretto_71 hast du eine Lösung gefunden?
     
  9. wolfgang1502

    wolfgang1502 Member

    Wurde doch schon Varianten gennant
     
  10. tomekk

    tomekk checker

    es ist halt dir frage wieviel von der platine gebrochen ist.
    mach mal nen hochauflösendes foto.
    man kann die leiterbahnen zur ladebuchse sicher wiederherstellen mit relativ geringem aufwand. je nachdem ob jetzt noch bauteile weggebrochen sind oder nicht. mach nen foto und wir können vielleicht mehr dazu sagen